Strafrecht

Seit dem Jahre 2004 betreue ich Mandanten im Bereich des Strafrechts und nutze meine Erfahrungen als Strafverteidigerin insbesondere bei der Vertretung des Opfers einer Straftat (Nebenklage/Opferanwalt). Gerade in diesem Bereich befindet sich die Schnittstelle zum Familienrecht. Hier stehen das Gewaltschutzverfahren, Umgangsverfahren sowie grundsätzliche Fragen zu Trennung und Scheidung im Vordergrund.

Strafrecht: Durch das seitens der Polizei oder Staatsanwaltschaft eingeleitete Ermittlungsverfahren sieht sich der Betroffene einer mit enormen Kompetenzen ausgestatteten Staatsgewalt ausgesetzt. Dabei stellt ein solches Verfahren stets einen massiven Eingriff in die Lebensabläufe des Betroffenen dar. Dem Betroffenen steht gegenüber dieser Staatsgewalt allerdings eine Vielzahl von Rechten zur Verfügung. Diese Rechte für den Mandanten geltend zu machen und durchzusetzen ist Kern meiner Tätigkeit als Strafverteidigerin. Möglichst frühzeitig ist hierbei die Beendigung des Verfahrens durch Einstellung zu überprüfen, um das Hauptverfahren vor dem Strafgericht abzuwenden. Ebenso steht die Begleitung und Unterstützung des Mandanten (und ggf. seiner Familie) während des Verfahrens im Vordergrund.

Die Unterstützung eines Strafverteidigers wird häufig zu spät in Anspruch genommen. Eine erste Beratung sollte stets vor dem ersten Kontakt mit den Ermittlungsbehörden erfolgen.

Notdiensthandy Rechtanwältin Netscher: 0171.20 80 850
Strafverteidigernotdienst des Anwaltverein Darmstadt und Südhessen: 0180.5000 467

Ich verteidige Sie in allen Bereichen des Strafrechts: Kapitalstrafsachen (Mord, Totschlag), Vermögens- und Eigentumsstrafsachen, Betäubungsmittelstrafsachen, Jugendstrafsachen, Verkehrsstraf- und Bußgeldsachen im Ermittlungsverfahren und Hauptverfahren, sowie in Haftsachen und während der Strafvollstreckung.

> weiter zur Nebenklage/Opferbeistand...